korken goes Adlerpodcast

Ich im Adlerpodcast. Neues von Sky. Ein kurzes Wochenendupdate.

korken und der greifvogel

korken goes Adlerpodcast! (Symbolbild: korken mit Greifvogel). Wie die Jungfrau zum Kind sozusagen wurde ich am Mittwoch überfallen, ob ich denn abends mal im Adlerpodcast krankheitsbedingt aushelfen könne. Gleichzeitig fiel der nächste über mich her und fragte, ob ich nicht dort auf Dauer mit ins Team kommen möchte.

Etwas perplex, aber ja durch die Maintracht Eintracht-online-geschädigt und, ganz ehrlich, babbeln kann ich gut, sagte ich: bin heute Abend auf jeden Fall dabei und interessiert bin ich auch, nunja, zack, wars passiert. Zur Transfermeldung: hier lang! Ich freu mich auf zukünftige Abende dort in der Truppe. Und das Debüt in Folge 125 fand ich nicht ganz so übel.

Neues zu Sky gibt es übrigens auch, ihr erinnert euch: The Sky is the Limit!, das wurde dann doch sehr zuverlässig, gut erklärt und kurzfristig alles dort nochmal durchgerechnet, bereinigt und schriftlich fixiert, was zurückzuzahlen und noch abzurechnen ist. Danke dafür, so hätte es auch gleich laufen können. Ein Abzug in der B-Note ist: eine reine Standardmail mit keinerlei „persönlicher“ Entschuldigung, das hätte mir gut gefallen.

Und der nächste Kochkolores: am Wochenende mache ich mich vielleicht über ein gutes Stück Lachs her. Details dazu findet ihr dann selbstverständlich hier im Blog. Und jetzt ist es wie immer: ich habe Hunger, wenn ich da so drüber nachdenke und schreibe… schlimm! Genießt euren Start ins Wochenende.

1 Gedanke zu „korken goes Adlerpodcast“

  1. Ein Hinweis in eigener Sache: das Team Einkauf bekam am Wochenende kein schönes Stück vom Lachs. Ich musste ihn deshalb verschieben auf… irgendwann. Deshalb: leider kein Lachs-Kochkolores. Aber das kommt nach, wenn es wieder auf dem Speiseplan steht!

Kommentare sind geschlossen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner